Rufen Sie uns an , Büro: +43 (0)2233 52131-7011

Physiotherapie als Hilfe gegen Rückenschmerzen


Das Leben mit akuten und chronischen Rückenschmerzen gehört für viele Menschen zum Alltag. Das muss aber nicht so sein! Die Physiotherapie Praxis REHAB-SPORT, spezialisiert sich auf die Behandlung von Rückenschmerzen. Unser Leiter MMMag. Stolarzewicz behandelt nun seit fast 20 Jahren Menschen mit Rückenproblemen. Die Physiotherapie und komplette Rehabilitation der Krankheiten und Beschwerden sowie die Aufklärung der Patienten, gehören zu seinen Spezialgebieten.

Für einen Termin oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer:
02233 52131 7011 während der Bürozeiten: Mo. – Do. 8:00 – 16:00, Fr. 8:00 – 12:00


Damit der Rückenschmerz der Vergangenheit angehört

Die Ursachen für Rückenschmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparates und der damit verbundenen Symptomatik, können sehr vielfältig sein. Angefangen von Haltungsschäden, Überlastungsbeschwerden, verspannter Rückenmuskulatur, über falsche Ernährung bis hin zu Bandscheibenvorfällen.
Um Rückenschmerzen zu behandeln und zu verhindern, dass diese nicht chronisch werden ist es sehr wichtig die wahre Ursache zu kennen und schnell zu reagieren. Aus diesem Grund nehmen wir uns sehr viel Zeit für das Patientengespräch und prüfen nochmals alle Befunde und Empfehlungen. Bei Bedarf empfehlen wir unseren Patienten auch andere, zusätzliche und genauere Untersuchungen zu machen, um die genaueren Ursachen des Problems besser zu erkennen. Bei Menschen, die akute oder schon chronische Schmerzen seit Jahren haben, prüfen wir auch, ob ein Schmerzmittel in Frage kommt oder eine Unterstützung des Facharztes für Orthopädie, Neurologie, Rheumatologie oder Traumatologie usw. notwendig für die optimale Behandlung unsererseits notwendig ist. Danach bemühen wir uns, mehrere Behandlungsmethoden nach modernstem Rehabilitationswissen und entsprechender naturmedizinischer Erfahrung durchzuführen.

 

Ursachen für Rückenschmerzen und Ihre Behandlung

Die meisten Patienten interessieren sich nicht für die Gründe Ihrer Schmerzen, sie möchten einfach nur, dass der Schmerz so schnell wie möglich aufhört. Aus diesem Grund greifen sehr viele auf Medikamente zurück oder lassen sich sogar vorzeitig operieren. In den meisten Fällen beheben jedoch Medikamente nicht den Schmerzverursacher, sondern dämpfen nur kurzzeitig den Schmerz ohne die Ursachen zu beheben. So ähnlich ist es auch bei Operationen, diese ziehen in den meisten Fällen sehr viele Nebenwirkungen nach sich und müssen oft in bestimmten Intervallen wiederholt werden. Da auch oft Kinder betroffen sind, ist es sehr wichtig dies zu verhindern. Aus diesem Grund bieten wir unseren Patienten eine Vielzahl an Leistungen an welche an die entsprechenden Ursachen angepasst sind.

Hier finden sie einige Ursachen für die akuten oder chronischen Rückenschmerzen:

  • viel Sitzen
  • wenig Bewegung
  • Überlastungen am Arbeitsplatz
  • Fehlhaltung in der Schule
  • Verspannungen im Alltag
  • Verlust der Dehnbarkeit der Muskeln
  • altersbedingte Abnützungen
  • Krankheiten des Bewegungsapparates
  • Stress der heutigen Zeit
  • Psychische Ursachen
  • Infektionen
  • Krebserkrankungen usw.

Wie Sie sehen handelt es sich in vielen Fällen um Ursachen, welche nichtoperativ behoben werden können.
Manchmal ist es aber auch ein Zusammenspiel aus mehreren Faktoren, ein Teufelskreis. Wenig Bewegung führt zu Verspannungen, Verspannungen führen zu einer Fehlhaltung, diese wiederum führt zu noch weniger Bewegung. In solchen Situationen ist es wichtig den Teufelskreis sanft zu durchbrechen.

Auch die Folgen der oben genannten Ursachen sind ganz unterschiedlich:

  • Schmerzen
  • Taubheitsgefühl
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Kreislaufprobleme
  • Anspannung
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit usw.

Dabei sind die meisten auch vermeidbar. 
Wir erstellen für unsere Patienten einen Behandlungsplan, der dabei helfen soll die Schmerzen zu mindern und die Lebensqualität zu verbessern.


Rehabilitation oder Physiotherapie

Mann dehnt sich bei PhysiotherapieDies entscheidet meist der Arzt in Absprache mit uns. Rehabilitation ist dabei viel allgemeiner, wohingegen die Physiotherapie gezielter auf die einzelnen Probleme eingeht.

Bei chronischen Schmerzen hilft in vielen Fällen eine Kombination aus Reha, Physiotherapie und Übungen die in den Alltag eingebracht werden. begleitet von Verhaltensänderungen, ein Beispiel ist: Das für Büroangestellte z.B. die Drucker in andere Räume gestellt werden um den Mitarbeitern somit in Bewegung zu bringen. Wir motivieren und empfehlen den Patienten bei Schmerzen gezielte Übungen die die Haltung korrigiert. Weiteres werden viele Tipps zu gesunden Ernährung und Lebensqualität dem Patienten von uns mitgegeben.

Wissen als Hilfe zur mehr Gesundheit

Wir behandeln oft Patienten, welche gleich mehrere Probleme haben. Dabei zeigen wir ihnen nicht nur Heilgymnastik, gezielte Übungen für die Beschwerden, welche Sie zu Hause machen können, sondern geben auch immer Tipps zur Prävention und Minderung der Leiden. Denn viele Menschen wissen nicht, wie sie zu ihren Erkrankungen kommen und wie diese Schmerzen verursachen. Die richtige Aufklärung ist bei uns ein wichtiger Teil des Heilungsprozesses.


Sport als Allheilmittel?

Sport ist auf jeden Fall eine sehr effektive präventive Maßnahme für einen gesunde Haltung und einen gesunden Rücken. Doch bei bestehenden Problemen ist es sehr wichtig mit dem Arzt und einem Physiotherapeuten abzuklären, welche Sportarten hilfreich sind und welche eher gemieden werden sollten. Auch die Intensität sollte besprochen werden, damit der Körper und die Muskulatur nicht überlastet wird. Der, meiner Ansicht nach, größte Fehler ist, dass in den Medien und unter den vielen Medizinern und Therapeuten ein falscher Mythos mit Empfehlungen an die Patienten herrscht, nämlich dass man die Rückenmuskulatur stärken soll.  

In meiner 20 jährigen Praxis in der Bewegungsrehabilitation, Physiotherapie und Sportwissenschaft, bin ich zu der Beobachtung gekommen, dass ca. 80% der Patienten das genaue Gegenteil d.h. DEHNUNG für die verspannte Rückenmuskulatur brauchen.  Ein richtiger Trainingsplan, angepasste Übungen und die entsprechende Sportart, können sehr hilfreich sein, zu mehr gesundheitlicher Nutzung und Spaß an der Bewegung zu verhelfen.

Bitte bewerten Sie unsere Seite

Physiotherapie als Hilfe gegen Rückenschmerzen

Durchschnittsbewertung: 4.31 - von 45 Besuchern