Rufen Sie uns an , Büro: +43 (0)2233 52131-7011

Über uns


Physiotherapie bereits in zweiter Generation

MMMag Piotr StolarzewiczPT MMMag. Piotr Stolarzewicz hat zu Beginn des Jahres 2004 erfolgreich seine Ziele 
im Bereich der Rehabilitation realisiert.

Er und sein Team widmen Ihr Leben der Gesundheit vieler Menschen verschiedener Altersgruppen.

 

 

 

 

 

Ausbildung:

2000 Diplom für Physiotherapie - Akademie für Physiotherapie am Wilhelminenspital der Stadt Wien
1999 Magister der Sportwissenschaften - Universität Wien
1997 Magister der Bewegungsrehabilitation - Physiotherapie
1986 Magister der Körpererziehung - Lehramt

 

Beruflicher Werdegang:

2003–2004 Akademie für den physiotherapeutischen Dienst am Krankenhaus St.Pölten
                     Vortragender für Physikalische Therapie und Diagnostik – Elektrotherapie
2002–2003 Rotes-Kreuz Ausbildungszentrum Wien, Vortragender für Physiotherapie
1998–2003 Leiter der Rehabilitationsabteilung des Sanatorium – Maimonides Zentrum, 
                     Bauernfeldgasse 4, 1190 Wien
1994 Lehrer in diversen Massagetechniken an der Massage- und Gesundheitsschule Hildegard von Bingen
1993–1994 Assistent von Prim. Dr. A. Pschill F.A. für Physikalische Medizin – Helium Soft Laser Therapeut, 
                     Joanelligasse 10, 1060 Wien
1988–1996 Management des Instituts für physikalische Medizin, Rosensteingasse 1, 1160 Wien
1988–1989 Medizinische Betreuung des Union Handballklubs Stockerau (Herren-Staatsliga, damals 
                     österreich. Cupsieger und Europacupteilnehmer) 
1987–1988 Medizinische Betreuung des Union Handballklubs Hollabrunn (Damen-Staatsliga, damals 
                     österreich. Vizemeister)
1987 Sportlehrer am Gymnasium

 

 

PT Benjamin Stolarzewicz BSc– Sohn

 

Seit dem 18. Lebensjahr in der Firma für die allgemeinen Büroarbeit, Patienten- und Dokumentationsverwaltung zuständig.

2017 Physiotherapeut, Abschluss des Studiums an der Akademie für Physiotherapie- Bachelor of Science in Health Studies (BSc)

Spezialgebiet ist die Magnetfeldtherapie mit Permanentmagneten bei verschiedenen Krankheiten in Sinne der TCM. In Zusammenarbeit mit der Tianjin-Universität, China und nach jahrelanger Erfahrung gemeinsam mit seinem Vater in den Praxen von REHAB-SPORT, wurden spezielle Magnetprodukte, entwickelt.

In der Jugend trainierte er Leistungssport im Schwimmclub SC Austria Wien mit Mirna und Dinko Jukic. Damalige beste Ergebnisse.
 

 

 

Sportliche Laufbahn  

Schwimmen2001: Vienna champion chip 2000 / 2001, Winner of the hole Vienna cups PLATZ: 1

2001: International champion chip, 50 m Backstroke, PLATZ: 3

2001: International champion chip, 100 m Backstroke. PLATZ: 3

2001: International champion chip, 100 m Breaststroke, PLATZ: 3

2002: Vienna champion chip 2001 / 2002, PLATZ: 3

2003: The biggest champion chip in Europe Austria-Meeting, 200 m Backstroke, PLATZ: 3

2003: Vienna champion chip 2002 / 2003, Winner of the hole Vienna cups, PLATZ: 1

2003: International champion chip, 100 m Ind. Medley, PLATZ: 1

 

Bitte bewerten Sie unsere Seite

Über uns

Durchschnittsbewertung: 4.32 - von 96 Besuchern

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung